skip to main content
  • Print
  • Bookmark
  • Email
  • Twitter
  • LinkedIn

25 Apr 2017

Savills Investment Management treibt Wachstum in Asien und Australien mit neuem Büro in Shanghai und Neueinstellung in Sydney voran

Der internationale Immobilien-Investmentmanager Savills Investment Management („Savills IM“) hat ein neues Büro in Shanghai eröffnet. Neben der Niederlassung in Hongkong ist dies die zweite Repräsentanz für Savills IM in China. Zudem ist der weltweit aktive Investmentmanager, der in 2016 ein Transaktionsvolumen in Höhe von rund fünf Milliarden Euro bewegt hat, mit Niederlassungen in Tokio (Japan), Singapur und Sydney (Australien) im asiatisch-pazifischen Raum vertreten. Die Entscheidung für ein Büro in Shanghai geht mit den Wachstumsplänen von Savills IM in China einher. Mit der neuen Repräsentanz im Pudong District soll die Nähe zu chinesischen Investoren und die aktive Teilnahme am chinesischen Immobilienmarkt gesichert werden.

Vor dem Hintergrund der Wachstumsstrategie des Unternehmens in der Region ist auch die personelle Verstärkung des Teams vor Ort durch Annie Li als Associate Director und Portfoliomanagerin zu sehen. Vom Büro in Sydney aus wird sie zukünftig gemeinsam mit Lee Tredwell, Head of Investments für Australien und Neuseeland, für die Verwaltung von Bestandsobjekten wie auch das weitere Wachstum der australischen Investment-Plattform zuständig sein. Frau Li verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung im Gewerbeimmobilien-Bereich und war die vergangenen zehn Jahre bei GE Capital Real Estate tätig.

Die Stärkung der beiden Standorte Shanghai und Sydney sind insbesondere für den Asia Pacific Fund von Savills IM („SIM APF“) von großer Bedeutung. Wie Savills IM kürzlich berichtete, wurden für den SIM APF erstmalig Objekte in Australien erworben. Hierbei handelt es sich um ein Apartment-Hotel in Perth sowie ein Einkaufszentrum in Brisbane. Für beide Objekte hatte Savills IM rund 64 Millionen Euro bezahlt.

Rena Knöpke, Head of Business Development Deutschland, Österreich und Schweiz, sagt:

„Savills IM verstärkt seine Präsenz in einer der wachstumsstärksten Regionen der Welt und bietet deutschen Anlegern damit noch bessere Möglichkeiten, durch den Asia Pacific Fund an der Erfolgsgeschichte dieser Region teilzuhaben“.

Pressekontakt

Dr. Matthias Wühle
NewMark Finanzkommunikation
Tel.: +49 69 94418027
Mail: matthias.wuehle@newmark.de

Über Savills Investment Management

  • Savills Investment Management ist ein internationaler Immobilien-Investmentmanager mit Büros in Amsterdam, Frankfurt, Hamburg, Jersey, Madrid, Mailand, München, Kopenhagen, London, Luxemburg, Paris, Stockholm sowie in Hongkong, Tokio, Shanghai, Singapur und Sydney.
  • Savills Investment Management verwaltet weltweit Immobilien im Wert von rund EUR 17 Mrd. (Stand: 31. Dezember 2016).
  • Savills Investment Management bietet im Immobilienbereich umfassende Asset- und Fondsmanagement-Dienstleistungen in Form von Einzelmandaten sowie Fondslösungen für ein breites Spektrum an Investoren an, das unter anderem Versicherungen, Pensionskassen, Stiftungen und Family Offices umfasst. Die Bandbreite der Investmentstile reicht dabei von Core bis Opportunistisch.
  • Savills Investment Management ist Teil der Savills Gruppe, einem weltweit tätigen Immobilien-Dienstleistungsunternehmen mit Börsennotierung in London.

More news

2017