skip to main content
  • Print
  • Bookmark
  • Email
  • Twitter
  • LinkedIn

21 Nov 2017

Savills Investment Management erwirbt Distributionszentrum in Spanien

  • Vollständig und langfristig vermieteter Logistikkomplex in Saragossa
  • Weitere Investments in Spanien geplant

Der internationale Immobilien-Investmentmanager Savills Investment Management (Savills IM) hat für den pan-europäischen Savills IM European Logistics
Fund 2 ein modernes Distributionszentrum in Saragossa, Spanien, im Rahmen eines Off-Market-Deals erworben. Verkäufer des Logistikobjekts war die Bank Ibercaja. Der Kaufpreis beläuft sich auf rund EUR 19 Millionen.

Bei der 2010 errichteten Immobilie mit 28.453 qm Mietfläche handelt es sich um einen Komplex aus zwei separaten Gebäuden. Mit der Lage im Logistikpark Plaza Logistica in Saragossa befindet sich das Objekt an einem der wichtigsten Logistikdrehkreuze in Europa mit einer ausgezeichneten Anbindung an die zentralen Hauptverkehrsachsen zwischen den größten spanischen Metropolregionen. Die Mietflächen sind langfristig an Kühne + Nagel, eines der weltweit führenden Logistikunternehmen, und Mercadona, den Marktführer im spanischen Lebensmitteleinzelhandel, vergeben. Das Dach des einen Gebäudes ist zudem langfristig an ein führendes, spanisches Solarunternehmen vermietet, das dort eine Photovoltaikanlage betreibt.

Daniel Hohenthanner MRICS, Fondsmanager des European Logistics Fund 2 bei Savills IM, sagt: „Wir freuen uns, dass wir uns dieses Objekt „off-market“ für unseren europäischen Logistikfonds haben sichern können. Die flexiblen Aufteilungsmöglichkeiten, die multimodale Anbindung über das spanische Eisenbahn-Hochgeschwindigkeits- und Straßennetz sowie den drittgrößten Frachtflughafen Spaniens direkt in Saragossa machen das Objekt für die aktuellen Mieter sowie für diverse andere Nutzer attraktiv.“

Gerhard Lehner, Geschäftsführer und Head of Fund Management bei Savills IM, sagt:
„Der Ankauf des Logistikobjekts in Saragossa ist die erste Transaktion in Spanien für unseren European Logistics Fund 2 und trägt daher zur Diversifizierung unserer Länderallokation bei. Den spanischen Markt bewerten wir grundsätzlich als sehr interessant. Wir sind deshalb auf der Suche nach weiteren attraktiven Gewerbeimmobilien in Spanien in den Sektoren Büro, Logistik und Einzelhandel.“

Der Savills IM European Logistics Fund 2 ist ein offener Spezialfonds. Er ist speziell auf die Bedürfnisse von deutschsprachigen institutionellen Anlegern ausgerichtet, die im Hinblick auf das Risikoprofil ein Core-Produkt mit hoher Ausschüttung suchen. Der Fonds investiert in Logistikimmobilien mit einer Grade A-Objektqualität in den liquiden westeuropäischen Kernmärkten.

 

Pressekontakt

Florian Brückner
NewMark Finanzkommunikation
Tel.: +49 69 94418055
E-Mail: florian.brueckner@newmark.de

Dr. Matthias Wühle
NewMark Finanzkommunikation
Tel.: +49 69 94418027
E-Mail: matthias.wuehle@newmark.de

Über Savills Investment Management

 

  • Savills Investment Management ist ein internationaler Immobilien-Investmentmanager mit Büros in Amsterdam, Frankfurt, Hamburg, Jersey, Kopenhagen, London, Luxemburg, Madrid, Mailand, München, Paris, Stockholm, Warschau sowie in Hongkong; Schanghai, Singapur, Tokio und Sydney. 
  • Savills Investment Management verwaltet weltweit Immobilien im Wert von rund EUR 16 Mrd. (Stand: 30. Juni 2017).
  • Savills Investment Management bietet im Immobilienbereich umfassende Asset- und Fondsmanagement-Dienstleistungen in Form von Einzelmandaten sowie Fondslösungen für ein breites Spektrum an Investoren an, das unter anderem Versicherungen, Pensionskassen, Stiftungen und Family Offices umfasst. Die Bandbreite der Investmentstile reicht dabei von core bis opportunistisch.
  • Savills Investment Management ist Teil der Savills Gruppe, deren Muttergesellschaft, die Savills plc., ist ein weltweit tätiges Immobilien- Dienstleistungsunternehmen mit Börsennotierung in London.

More news

2017