skip to main content
  • Print
  • Bookmark
  • Email
  • Twitter
  • LinkedIn

25 Jan 2018

Savills IM stellt Senior Management Team für globales Wachstum auf

  • Global CEO Justin O’Connor wird zusätzlich CEO für Asien-Pazifik
  • Carolina von Groddeck übernimmt die Leitung des deutschen Standortes

Der internationale Immobilien-Investmentmanager Savills Investment Management („Savills IM”) gibt Veränderungen in seinem Führungsteam bekannt, um das Unternehmen für weiteres globales Wachstum zu positionieren.

Mit Blick auf die hohe Bedeutung der Region Asien-Pazifik für Savills IM wird der Chairman und Global Chief Executive Officer Justin O’Connor seinen Standort nach Hongkong verlagern und zusätzlich die Rolle als CEO Asia Pacific übernehmen, um das dortige Wachstum voranzutreiben. Die asiatisch-pazifische Region, in der Savills IM aktuell fünf Büros betreibt, bildet einen bedeutenden Teil der langfristigen Wachstumsstrategie des Unternehmens. Dieser Schritt baut auf den Erfolgen der jüngeren Vergangenheit auf; nach dem erfolgreichen Start des Japan I Fonds sollen 2018 weitere Fonds mit Asien-Fokus aufgelegt werden.

Nick Cooper, der im Januar 2017 als Senior Advisor zu Savills IM kam, wurde zum Deputy Chairman berufen und verantwortet den Bereich Global Investor Services. In dieser Funktion wird sein Fokus auf dem Bereich Kundenbeziehungen liegen, insbesondere zu den größten globalen Investoren und Consultants.

Giuseppe Oriani, der als Head of Italy das verwaltete Vermögen in Italien auf heute EUR 2,5 Milliarden ausgebaut hat, wird zum CEO für Europa ernannt. Er wird die europäische Plattform mit 13 Büros und 250 Mitarbeitern leiten.

In Großbritannien und Deutschland wurden neue Länderverantwortliche ernannt, um das Wachstum in diesen strategisch wichtigen Märkten weiter voranzutreiben.

Harry de Ferry Foster, Fondsmanager des Charities Property Fund mit EUR 1,4 Milliarden Fondsvermögen, und Jon Crossfield, Head of Strategic Partnerships in Europa, bilden die neue Doppelspitze für Großbritannien. Sie werden ihre bisherigen Tätigkeiten fortführen und zusätzlich die Geschäftsfelder Poolfonds sowie Individualmandate weiter ausbauen.

Carolina von Groddeck wird zum Head of Germany ernannt und in dieser Funktion mit dem weiteren Wachstum des erfolgreichen Deutschlandgeschäfts beauftragt. In den vergangenen Jahren hat sie das Management der SEB Publikumsfonds in Abwicklung mit einem Transaktionsvolumen in Höhe von EUR 6,8 Milliarden verantwortet.

Justin O’Connor, Global CEO und Chairman bei Savills IM, kommentiert:
„Unser starkes Wachstum in den vergangenen fünf Jahren, von EUR 4,2 Milliarden verwaltetem Vermögen und 8 Büros im Jahr 2013 auf über EUR 16,6 Milliarden Assets under Management und 18 Büros heute, hat uns veranlasst, unser Senior Management Team auszubauen, um unsere globale Expansion fortzuführen. Diese Veränderungen ermöglichen es uns, unsere starke weltweite Plattform weiter auszubauen und ich freue mich sehr, das Unternehmen in diese nächste Stufe der Entwicklung zu führen.“

Savills IM hat 2017 Transaktionen im Wert von EUR 5,5 Milliarden realisiert, davon entfielen EUR 2,55 Milliarden auf Ankäufe und EUR 2,95 Milliarden auf Veräußerungen. In Europa wurden Transaktionen mit einem Volumen von 4,5 Milliarden Euro getätigt, für den Raum Asien-Pazifik lag die Summe bei 1 Milliarde Euro. Das Unternehmen beschäftigt aktuell über 300 Mitarbeiter in 18 Büros weltweit.

Pressekontakt

Florian Brückner
NewMark Finanzkommunikation
Tel.: +49 69 94418055
E-Mail: florian.brueckner@newmark.de

Dr. Matthias Wühle
NewMark Finanzkommunikation
Tel.: +49 69 94418027
E-Mail: matthias.wuehle@newmark.de

Über Savills Investment Management

 

  • Savills Investment Management ist ein internationaler Immobilien-Investmentmanager mit Büros in Amsterdam, Frankfurt, Hamburg, Jersey, Kopenhagen, London, Luxemburg, Madrid, Mailand, München, Paris, Stockholm, Warschau sowie in Hongkong; Schanghai, Singapur, Tokio und Sydney. 
  • Savills Investment Management verwaltet weltweit Immobilien im Wert von rund EUR 16,6 Mrd. (Stand: 31. Dezember 2017).
  • Savills Investment Management bietet im Immobilienbereich umfassende Asset- und Fondsmanagement-Dienstleistungen in Form von Einzelmandaten sowie Fondslösungen für ein breites Spektrum an Investoren an, das unter anderem Versicherungen, Pensionskassen, Stiftungen und Family Offices umfasst. Die Bandbreite der Investmentstile reicht dabei von core bis opportunistisch.
  • Savills Investment Management ist Teil der Savills Gruppe, deren Muttergesellschaft, die Savills plc., ist ein weltweit tätiges Immobilien- Dienstleistungsunternehmen mit Börsennotierung in London.

More news

2017