skip to main content
  • Print
  • Bookmark
  • Email
  • Twitter
  • LinkedIn

02 Januar 2015

FERI-Studie kürt Cordea Savills zu einer der besten Asset-Management-Gesellschaften in Deutschland

Hohe Transparenz und breite Immobilien-Expertise: Cordea Savills zählt zu den besten institutionellen Immobilien-Asset-Management-Gesellschaften in Deutschland. Das bestätigt eine Analyse der Ratingagentur FERI EuroRating Services, für die über 90 bedeutende Immobilieninvestoren befragt wurden, darunter Versicherungen, Banken und Sparkassen sowie Altersvorsorgeeinrichtungen. Im Ranking der Unternehmensqualität belegt Cordea Savills Platz 7 und konnte sich damit innerhalb von zwei Jahren deutlich steigern (2012: Platz 12). Die Unternehmensqualität wird anhand mehrerer Einzelkriterien bemessen. Auch hier schaffte es das Unternehmen in vielen Punkten auf die vordersten Plätze: Bei der allgemeinen Reputation des Hauses belegt es im Ranking Platz 4, bei der Qualität der Geschäftsführung Platz 2 und bei der Reputation der Immobilienprodukte sogar den Spitzenplatz. Besonders stolz ist Cordea Savills auf die Leistung seiner Mitarbeiter. Sie wurde den befragten Investoren zufolge in den vergangenen zwei Jahren noch einmal deutlich gesteigert.

Besonders stark verbesserte Cordea Savills außerdem seine Reportingqualität. Sie wurde um 67 Prozent besser bewertet als 2012, sodass das Unternehmen nun zu den Top 10 in diesem Bereich zählt. Die Qualität der Vertriebs- und Marketingaktivitäten konnte das Unternehmen um 51 Prozent erhöhen. Überzeugt haben hier insbesondere die erfolgreichen Vertriebsaktivitäten. Insgesamt zeigt das Ergebnis der FERI-Studie, dass Cordea Savills im Wettbewerbsumfeld der Asset-Management-Gesellschaften in Deutschland eine feste Größe ist und bleibt.

Pressekontakt:
Holger Friedrichs
Dr. Zitelmann PB. GmbH
Tel: +49 30 72 62 76 157

More news

2017