skip to main content
  • Print
  • Bookmark
  • Email
  • Twitter
  • LinkedIn

03 Februar 2015

Cordea Savills verkauft für rund 48 Millionen Euro Bürogebäude in London 

  • Camomile Court in London City seit 2012 im Bestand des European Commercial Funds
  • Wertsteigerung von mehr als 40 Prozent

München, 03.02.2015 – Die internationale Immobilien-Investmentgesellschaft Cordea Savills hat aus dem Bestand ihres institutionellen European Commercial Fund (ECF) das Londoner Bürogebäude Camomile Court für rund 48 Millionen GBP (rund 64 Millionen Euro) verkauft. Käufer ist ein französischer Pensionsfonds, der AXA Real Estate mit dem Management beauftragt hat.

Das Objekt mit einer Gesamtfläche von 7.119 Quadratmetern wurde im Frühjahr 2012 vom ECF erworben. Während der Leerstand zum Zeitpunkt des Ankaufs bei 1.858 Quadratmetern lag, ist das siebenstöckige Gebäude mit insgesamt sechs Mietern und Mietvertragslaufzeiten von durchschnittlich 4,4 Jahren derzeit vollvermietet. Der Camomile Court befindet sich in der 1A-Lage von London. Der Standort ist durch seine unmittelbare Anbindung an den Bahnhof und die U-Bahn-Station Liverpool Street sowie an das neue Crossrail Terminal, dessen Eröffnung für 2018 geplant ist, sehr gut zu erreichen. Das Gebäude aus dem Jahr 1990 wurde 2009 umfangreich saniert und mit dem BREEAM In-Use-Zertifikat und der Note „gut“ ausgezeichnet. BREEAM (Building Research Establishment Environmental Assessment Method) ist ein Zertifizierungssystem für nachhaltiges Bauen.

Der European Commercial Fund hat seine Erstinvestitionsphase im Jahr 2014 mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von mehr als 750 Millionen Euro in 20 Objekten abgeschlossen. Der Hauptfokus des Fondsmanagements liegt nun in erster Linie darin, durch aktives Asset Management die seit Auflage des Fonds erzielte stabile Ausschüttung von jährlich etwa fünf Prozent zu gewährleisten und die Wertstabilität noch weiter zu stärken.

„Mit dem Verkauf des Camomile Courts konnten wir einen Gewinn von mehr als 40 Prozent erzielen, was auf unser aktives Asset Management zurückzuführen ist und auch künftige Mietpreissteigerungen antizipiert“, sagt Gerhard Lehner, Head of Portfolio Management bei Cordea Savills. „Für die Reinvestition des erzielten Gewinns haben wir bereits geeignete Top-Büroimmobilien identifiziert.“ 

Pressekontakt:
Holger Friedrichs
Dr. Zitelmann PB. GmbH
Tel: +49 30 72 62 76 157

More news

2017